6. November 2014

Ein Spitzenteam für die Bürgerschaftswahl 2015

Als am Samstagabend kurz nach 23 Uhr
die Schlussabstimmung durch war und
die Anwesenden nach gut 12 Stunden
die Gesamtliste der Bremer LINKEN für
die Bürgerschaftswahl am 10. Mai 2015
beschlossen haben, sah man allenthalben
zufriedene Gesichter.


„Wir haben uns in den letzten Monaten mit allen Gremien und Aktiven des Landesverbands intensiv über Fragen der Listenaufstellung auseinandergesetzt. Das Ergebnis dieses gemeinsamen Prozesses ist ein 16-köpfiges Team, das die inhaltliche und personelle Vielfalt des Landesverbands reflektiert und von der aktiven Mitgliedschaft breit getragen wird“, meinte nach Schließung der Sitzung Landessprecherin Doris Achelwilm.

„Mit dieser KandidatInnen-Liste gehen wir sehr optimistisch in den Wahlkampf 2015. Wir setzen darauf, mit einer gestärkten Fraktion in die nächste Bürgerschaft zu ziehen – damit Bremens Opposition sozialer und wirkmächtiger wird“, fügte ihr Co-Sprecher Christoph Spehr hinzu.

Alle aktuellen fünf Bürgerschaftsabgeordneten und die Bundessprecherin des parteinahen Nachwuchsverbandes Linksjugend [´solid], Miriam Strunge, wurden auf die aussichtsreichen vorderen Listenplätze gewählt, so wie es die Delegierten des Landesparteitages im Frühjahr dieses Jahres empfohlen hatten. Trotzdem gab es Kampfabstimmungen auf den Rängen drei, fünf und sechs. Die Parlamentarierin Claudia Bernhard (3) musste sich mit der früheren LdW-Kreissprecherin Thea Kleinert messen lassen, gegen Strunge (5) trat die Nordbremer Ortsverbandsvorsitzende Anke Krohne an und Peter Erlanson (6) musste sich gegen das Burglesumer Beiratsmitglied Reiner Tegtmeier durchsetzen. Die Fraktionsvorsitzende Kristina Vogt (1) und der Haushaltsexperte der Bremer LINKEN, Klaus-Rainer Rupp (2), wurden ohne Gegenkandidaten auf die  Listenplätze 1 und 2 gewählt, der ezidische Bürgerschaftsabgeordnete Cindi Tuncel kandidierte - ebenfalls ohne Konkurrenz - für den vierten Platz und wurde dort souverän bestätigt. [Michael Horn]

1. Kristina Vogt

2. Kl.-Rainer Rupp

3. Claudia Bernhard

4. Cindi Tuncel

5. Miriam Strunge

6. Peter Erlanson

7. Anke Krohne

8. Christoph Spehr 

9. Sofia Leonidakis

10. Bruno Kraft

11. Cornelia Barth

12. Tim Ruland

13. Barbara Matuschewski

14. Jan Restat

15. Birgit Menz

16. Reinald Last