Zur Zeit wird gefiltert nach: Tuncel

19. Dezember 2018

Tuncel fordert Sondersitzung der Sportdeputation

Statt endlich die Eintrittspreise für die Bremer Schwimmbäder zu senken, um sozial benachteiligte Personen, Alleinerziehende, Familien mit mehreren Kindern und für Schwerbehinderte einen besseren Zugang zu ermöglichen, plant die Bremer Bäder GmbH zum Jahreswechsel die Erhöhung der Eintrittspreise.

„Für mich ist es unverständlich, dass die Geschäftsführerin der Bremer Bäder GmbH, Martina Baden, nicht ein einziges Mal auf uns in der Sportdeputation zugekommen ist, um über ihre Eintrittspreiserhöhung zu sprechen. Jetzt kurz vor der Weihnachtspause damit hinterm Berg hervorzukommen, um Fakten zu schaffen, ist unredlich. Wir werden darüber reden müssen, aus meiner Sicht noch vor dem Jahreswechsel“, meint der sportpolitische Sprecher der LINKEN in der Bremischen Bürgerschaft, Cindi Tuncel.

Der Abgeordnete hat heute den Antrag auf Einberufung einer Sondersitzung der städtischen Deputation für Sport eingereicht.